Arbeit heißt Probleme lösen – auch in der Zukunft?

Erik Händeler war der Eröffnungsredner auf dem diesjährigen KVD Service Congress. Und er hatte gute und schlechte Nachrichten in seiner Keynote „Die Geschichte der Zukunft – Sozialverhalten heute und der Wohlstand von morgen“ dabei. Um mit einer guten zu beginnen: Uns wird niemals die Arbeit ausgehen. Arbeit heißt Probleme lösen. Damit setzte sich der Wirtschaftswissenschaftler all jenen Pessimisten entgegen, die in der steigenden Technisierung und Digitalisierung von Arbeitsprozessen den Verlust der Arbeit für einen Großteil der Menschen sehen.

Weiterlesen …

Erfolgreich im Service: Im Wettbewerb um Kunden zählt eine ausgewiesene Expertise in der Datennutzung

Überlegen Sie noch, ob Daten für Ihre Lösungsangebote im Service relevant sind? Dann sollten Sie sich mit einer Entscheidung Pro Daten sputen: Die Service-Champions haben bereits einen beachtlichen Vorsprung – aus gutem Grund, wie die 11. KVD-Service-Studie zeigt.

Weiterlesen …

Wie werden Kleinstbetriebe innovativ?

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Forschung und Entwicklung, Innovationen und Produktivität? Und wie schneiden Kleinstunternehmen hier im Vergleich zu größeren Unternehmen ab? Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Weiterlesen …

Mit diesem Mindset bewältigen Sie die Digitalisierung

Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität: Willkommen in der VUKA-Welt! Wer sich im Zeitalter der Digitalisierung als Führungskraft behaupten möchte, benötigt erst im zweiten Schritt neue Prozesse und Produkte – zuvor bedarf es einer tiefgreifenden Veränderung im unternehmerischen Denken aller Beteiligten. Die wesentlichen Themenbereiche stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Weiterlesen …