Sehen, hören, fühlen, riechen: So wirkt sich sensorisches Marketing aus

Welche sensorischen Elemente beeinflussen Einstellung und Verhalten von Kunden beim Einkauf am meisten? Die Agentur Mood Media wollte es wissen und beauftragte das Marktforschungsunternehmen Walnut Unlimited mit der Befragung von mehr als 10.000 Konsumenten auf der ganzen Welt. Die komplette Studie kann hier heruntergeladen werden – eine Übersicht über die wichtigsten Ergebnisse finden Sie im Folgenden:

Weiterlesen …

Verkaufspersonal entscheidet über den Erfolg im Einzelhandel

Welchen Einfluss haben Filialmitarbeiter auf Markentreue und Kaufentscheidungen im Einzelhandel? Das Marktforschungsunternehmen Viga hat dazu mehr als 1.000 deutsche Verbraucher aus allen Bundesländern befragt. Die komplette Studie kann hier kostenlos heruntergeladen werden – eine Übersicht über die wichtigsten Ergebnisse liefert Ihnen der KVD:

Weiterlesen …

Mobile Arbeit durch Smart Services: Mögliche Störungen in den Griff bekommen

Industrie 4.0 und Autonome Systeme eröffnen viele Möglichkeiten, wenn es um das mobile Arbeiten geht. Infolgedessen entwickeln Forscher und Unternehmen immer neue Smart Services, die kundenzentrierte Lösungen ermöglichen. Ein wichtiger Schritt dabei ist es, mögliche Störungsquellen zu kontrollieren und auszuschließen.

Vor welchen Herausforderungen man dabei steht, erklärt Prof. Wolfgang Maaß von der Universität des Saarlandes, gleichzeitig wissenschaftlicher Direktor des deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), auf der KVD Spotlight MOBILE LÖSUNGEN im darmstadtium.

Weiterlesen …

Customer Journey: So werden Sie zum Reiseleiter für Ihre Kunden

Wenn sich Kunden auf die Customer Journey begeben, haben die betreffenden Anbieter – sei es Produkt-, Lösungsanbieter oder Dienstleister – schon eine lange Reise hinter sich. Heute gilt es mehr denn je, die Reise des Kunden entlang eines Produktes oder eines Service nicht nur im Blick zu haben, sondern sie auch möglichst sorgfältig im Vorfeld zu planen und auf die entsprechenden Zielgruppen zuzuschneiden. Deswegen sind zum Beispiel Linn und Mats bei Miele allgegenwärtig.

Weiterlesen …

Learning Journey auf dem Bosch IoT Campus: Mehr Fragen als Antworten

„Willkommen auf unserem Bosch IoT Campus – ich werde Ihnen mehr Fragen mitgeben, als Sie Antworten bekommen.“ So begrüßte Christian Renz, Head of Product Group Internet of Things die Teilnehmer der KVD Learning Journey Start-Ups in Berlin. Dass das nicht negativ gemeint ist, stellte sich im Laufe der Veranstaltung schnell heraus. Im Gegenteil: Die Teilnehmer konnten jede Menge Input mit nach Hause nehmen für die eigene Praxis.

Weiterlesen …

So unterscheidet sich die Steuerung digitaler und analoger Geschäftsmodelle

68 Prozent der Entscheider sind überzeugt, dass digitale Geschäftsmodelle anders gesteuert werden müssen als analoge – das ergab eine Studie der Managementberatung Horváth & Partners, für die über 80 Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene befragt wurden. Die detaillierten Ergebnisse können hier kostenlos bestellt werden, eine Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse liefert Ihnen der KVD:

Weiterlesen …

Die besten Tipps für die Einführung einer Field Service Management Lösung

Am 14. Mai 2019 kommen Fachleute für Mobile Services zusammen, um über aktuelle Lösungen für den Field Service, das Flotten-Management und Smart Services zu informieren. An 14 ‚Round-Tables‘ können aktuelle Service-Lösungen live begutachtet und ausprobiert werden. Die Veranstaltung findet im darmstadtium in Darmstadt statt; KVD-Mitglieder können kostenlos teilnehmen. Vorab lesen Sie die besten Tipps für die Einführung einer Field Service Management Lösung.

Weiterlesen …

Service ist der Schlüssel zum Erfolg

Anders, als viele Unternehmen glauben, ist der Service kein notwendiges Übel, sondern birgt großes Potenzial. Um weiterhin konkurrenzfähig zu sein, sollten sie sich deshalb unbedingt von ineffizienten Prozessen verabschieden. Tipps hierzu bietet das E-Book von PEAK-Networks „Das Servicemanagement digitalisieren – Chancen und Herausforderungen“, das hier zum kostenlosen Download bereitsteht. Es richtet sich vor allem an Unternehmen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik sowie Gastronomie.

Weiterlesen …

Smart Maintenance verändert den technischen Service

Automatisierung und Digitalisierung der Produktion ist ein spannender Trend, der viele Chancen für die Industrie beinhaltet. Gleichzeitig steigen damit aber auch die Anforderungen an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Produktionsanlagen. Die Instandhaltung gewinnt damit mehr und mehr an Bedeutung und wird als gewährleistende Instanz für die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit zukünftig eine zentrale Rolle spielen. Für die Instandhaltung in der Industrie 4.0 wird häufig der Begriff Smart Maintenance verwendet. Doch was steckt genau hinter dieser Smart Maintenance und was bedeutet dies für den Kundenservice? Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby von der DHBW Mannheim beantwortet diese Frage ausführlich in seinem Leitartikel in der SERVICETODAY 4/18. Wir fassen hier seine Ausführungen zusammen.

Weiterlesen …

VDMA-Leitfaden: So gelingt die Verbindung von Lean und Industrie 4.0

Wie lässt Lean Management sich mit den neuen Möglichkeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0 verbinden? Der VDMA ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat einen Leitfaden herausgebracht, der sich als Hilfsmittel zur Zusammenführung von Lean und Industrie 4.0 versteht. Hier kann er kostenlos heruntergeladen werden, die wichtigsten Aspekte fasst der KVD für Sie zusammen:

Weiterlesen …