„Im deutschen Mittelstand geht einiges“

Thorsten Meyer ist Geschäftsführer der mittelständischen Boge Kompressoren GmbH und behauptete in seinem Vortrag auf dem 38. KVD Service Congress: „Im deutschen Mittelstand geht einiges, da müssen wir keine Angst haben.“ Das Unternehmen, vor 111 Jahren gegründet, sah sich immer als klassischen Maschinenbauer, dessen Produkte in Krankenhäusern, in Schneekanonen oder für Industrieverpackungen zum Einsatz kommen. „Druckluft brauchen Sie überall.“ Wie er seine These am Bespiel seines Unternehmens untermauerte, klärten wir in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen …

Studie: Nachhaltigkeit im Mittelstand

Obwohl die meisten deutschen Mittelständler die hohe Bedeutung von Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility für sich erkannt haben, tun sie sich mit der Umsetzung entsprechender Konzepte noch recht schwer. Das ergab eine gemeinsame Studie der Beratungsgesellschaft Baker Tilly und der Technischen Universität Dortmund.

Weiterlesen …

Wie werden Kleinstbetriebe innovativ?

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Forschung und Entwicklung, Innovationen und Produktivität? Und wie schneiden Kleinstunternehmen hier im Vergleich zu größeren Unternehmen ab? Antworten auf diese Fragen liefert eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Weiterlesen …

Der Mittelstand dominiert die deutsche Volkswirtschaft

Der Anteil eigentümer- und familiengeführter Unternehmen an allen Unternehmen in Deutschland ist zwischen 1998 und 2014 leicht gesunken, beträgt aber immer noch 93,6 Prozent. Das ergab eine Untersuchung des Instituts für Mittelstandsforschung, für die rund 16.500 deutsche Unternehmen in Bezug auf ihre Eigentums- und Leistungsstrukturen analysiert wurden.

Weiterlesen …