So geht Service 4.0: Chancen smarter Geschäftsmodelle nutzen

Die Digitalisierung krempelt Branche für Branche um – und wird auch vor der Service-Industrie keinen Halt machen. Angefangen vom Handel (E-Commerce) über die Medien (z.B. Social Media), steht derzeit das produzierende Gewerbe (Industrie 4.0) vor den Chancen der Digitalisierung. Etablierte Unternehmen werden innerhalb weniger Jahre von digitalen Startups bedroht. Diese Startups verdrängen mit neuen Geschäftsmodellen lang Bewährtes innerhalb kürzester Zeit aus dem Markt. Genauso ergeben sich aus der Digitalisierung Chancen neue Märkte zu erschließen. Über diese Chancen schreiben Nicolas Megow und Prof. Dr. Rüdiger Kabst von der Universität Paderborn im Leitartikel der neuesten Ausgabe der SERVICETODAY 4/19.

Weiterlesen …

Von Startups lernen – aber wie?

Berlin gilt als DER Hotspot für die Gründerbewegung im IT- und Smart Service-Umfeld. Hier treffen Entwickler spannender Geschäftsmodelle auf Gleichgesinnte, aber auch auf Investoren und Kooperationspartner. Diese treffen sich nicht selten in Collaborationsräumen und Coworking-Spaces – auch dafür ist Berlin bekannt. Ich habe jetzt die Gelegenheit genutzt, bei einer Spezial-Ausgabe der KVD Spotlight-Reihe eine Learning Journey anzugehen und zu erfahren, wie Startups denken, arbeiten und sich entwickeln. Wichtig war mir auch der Transfer für das eigene Business – was kann man von Startups lernen, wie kann man Collaborationsformen in die eigene Organisation transferieren? Das und mehr gab’s bei der besonderen Veranstaltung des Service-Verbandes KVD e. V. zu erfahren.

Weiterlesen …